Das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) hat weitere 300 Mio. Euro zur Förderung neuer Lade­stationen für Elektro­autos in Wohn­gebäuden zur Verfügung gestellt.

Somit können ab sofort wieder Zuschüsse in Höhe von 900 Euro pro Lade­punkt beantragt werden.

 

  • Zuschuss von 900 Euro pro Ladepunkt 
  • Für den Kauf und die Installation von Lade­stationen an privat genutzten Stell­plätzen von Wohngebäuden
  • Für Eigentümer und Wohnungs­eigentümer­gemein­schaften, für Mieter und Vermieter
  • Nicht antrags­berechtigt sind beispiels­weise Unter­nehmen, die Lade­stationen für eine gewerb­liche Nutzung errichten wollen (z. B. als Kunden­park­plätze, zum Laden des Dienst­fahr­zeuges).Quelle: KfW
#

Comments are closed

KONTAKT

 

SOLARENERGISCHE GmbH
Köpenicker Strasse 61, 24111 Kiel
Bürozeiten: Mo – Fr 08.00 – 16.00 Uhr
Tel. 0431 – 220 98 83